Der Oldenburger Schlossgarten

ist eine historische Parkanlage im Stil des englischen Landschaftsgartens. Er wurde angelegt in der Zeit von 1804 bis 1819 im Auftrag des Herzogs Peter Friedrich Ludwig von Oldenburg. Seit 1920 befindet er sich im Landeseigentum. Der Schlossgarten ist Landschaftsschutzgebiet und steht unter Denkmalschutz.