Am

Tag des offenen Denkmals“ im Küchengarten am 13.09.2015  

engagierte sich die „Gemeinschaft der Freunde des Schlossgartens“ - ebenso wie die Deutsche Stiftung Denkmalschutz - mit einem Materialientisch und verkaufte Cidre, Apfelsaft etc. sowie Schmalzbrote und Kuchen, die reichlichen Zuspruch fanden. Eine Stadtführerin führte interessierte Besucher durch den nur zu besonderen Anlässen zugänglichen Teil des Schlossgartens und erläutere die historischen Hintergründe seiner Entstehung. Es war eine gelungene Veranstaltung, da dieses Mal auch das Wetter mitspielte.

 

Am Donnerstag, dem 1. Oktober 2015, um 19.30 Uhr wird Herr Prof. Dr. Strassel im Vortragssaal des PFL über das Thema

'Italienische Landschaft und englische Gärten'

sprechen. Dabei wird er auch auf unseren Schlossgarten eingehen.

Wir freuen uns, dass mit Prof. Strassel ein profunder Kenner der Gartengeschichte für einen Vortrag gewonnen werden konnte, der zu einem besseren Verständnis für die Gestaltung und den Aufbau historischer Gärten beitragen wird.

 

Lassen Sie sich diesen Vortrag nicht entgehen!