Adventspunsch

 

 

Am 10. Dezember 2017 hatten wir Glück: Es regnete nicht, ja es schneite sogar leicht, so dass unser traditioneller „Adventspunsch“ in stimmungsvoller Atmosphäre zahlreiche Besucher anlockte, die zur Musik der Jagdhornbläser die heißen Getränke und Bratwürste genossen und den Geschichten des Weihnachtsmanns (die Kinder) zuhörten. Im Lesepavillon verkauften das Ehepaar Heise wieder viele selbstgemachte Köstlichkeiten, um mit dem Ertrag den Schlossgarten verschönern zu helfen. Außerdem gab es einen Tisch mit Materialien unseres Vereins und jeweils einen Stand von „Trauerland“ und der Rotarier, die ihren traditionellen Jahreskalender verkauften. Es duftete nach gebrannten Mandeln und eines unserer Mitglieder bot seinen leckeren Apfelsaft zum Verkauf an.

Am Ende waren die zahlreichen Helfer und auch unsere Schatzmeisterin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Wir bedanken uns auch bei den Mitarbeitern von Frau Stalling, die die Stände auf- und auch wieder abgebaut und Bratwürste verkauft haben.

 

Ulrike Hollinderbäumer

Stimmungsvoller Adventspunsch beim Schein des Feuers in den Feuerschalen

Bitte einplanen: Adventspunsch am Hofgärtnerhaus

 

Am Freitag, dem 11.12. findet ab 17.00 Uhr wieder unsere  traditionelle

 

 Benefizveranstaltung  Adventspunsch

 

im Licht von Fackeln und Feuerkörben musikalisch begleitet von Jagdhornbläsern am Hofgärtnerhaus und im rund um den Lesepavillon statt.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Neben Punsch mit und ohne Alkohol gibt es wieder Bratwürste vom Grill. Auch werden wieder köstliche Kekse, Kuchen, Marmeladen etc. angeboten werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Wie immer ist jede helfende Hand willkommen. Wenn Sie Zeit und Lust haben, uns bei den Vorbereitungen und der Durchführung behilflich zu sein, melden Sie sich doch bitte telefonisch bei Herrn Dr. Hanisch (Tel. 0441 5040973).